examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)

Marie-Seebach-Kultur Wohnen gGmbH – Weimar

LICHT. LIEBE. LEBEN.

Marie Seebach war eine große Schauspielerin in ihrer Zeit, auf den Bühnen Europas und Nordamerikas wurde sie gefeiert. Sie beschloss alternden Schauspielern einen sorgenfreien Lebensabend zu bereiten. Nicht nur Künstler, sondern auch kunst- und kulturinteressierte Menschen sind Herzlich Willkommen in der Marie-Seebach-Stiftung. Die Marie Seebach Kultur Wohnen gemeinnützige GmbH sucht:

examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)

Sie sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung als Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in mitbringen.

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Handeln
  • unbefristeter Arbeitsvertrag bei Eignung
  • Fort- und Weiterbildungen
  • familiäre Arbeitsatmosphäre
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Ticket Plus Karte
  • Sonn-, Nacht- und Feiertagszuschläge

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • fachgerechte Durchführung der Grund- und Behandlungspflege
  • verantwortlich für eine fachgerechte Pflegedokumentationen und Pflegeplanung
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Wahrnehmung und Umsetzung der Wünsche von den Stiftsdamen und Stiftsherren im Pflegealltag
  • Teilnahme an Dienstübergaben, Tnambesprechungen und innerbetriebliche Fortbildungen

Wir wünschen uns:

  • bewussten und einfühlsamen Umgang mit unseren Stiftsdamen und Stiftsherren
  • Motivation und Überzeugung für das Berufsbild
  • Teamgeist, Zuverlässigkeit, freundliches Auftreten udn Kritikfähigkeit
  • Bereitschaft zum Schichtsystem sowie zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

Die Wertschätzung, Zuwendung und Geborgenheit unserer Stiftsdamen/Stiftsherren liegt uns am Herzen. Sehr gerne können Sie durch Ihre Persönlichkeit dazu beitragen, diese Werte zu leben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung entweder per Post an die Marie-Seebach-Stiftung, z. H. Frau Planitzer, Tiefurter Allee 8, 99425 Weimar
oder gerne auch per E-Mail an: s.planitzermarieseebach-stiftung.de.

Pflegekraft (m/w/d)

Marie-Seebach-Kultur Wohnen gGmbH – Weimar

LICHT. LIEBE. LEBEN.

Marie Seebach war eine große Schauspielerin in ihrer Zeit, auf den Bühnen Europas und Nordamerikas wurde sie gefeiert. Sie beschloss alternden Schauspielern einen sorgenfreien Lebensabend zu bereiten. Nicht nur Künstler, sondern auch kunst- und kulturinteressierte Menschen sind Herzlich Willkommen in der Marie-Seebach-Stiftung.

Die Marie Seebach Kultur Wohnen gemeinnützige GmbH sucht:

Pflegekraft (m/w/d)

Eine Ausbildung/Qualifizierung in der Pflege ist erwünscht, aber auch Berufseinsteiger können sich gerne bewerben. Die Stelle wird mit 30 Wochenstunden offeriert.

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • unbefristeten Arbeitsvertrag bei Eignung
  • Fort- und Weiterbildungen
  • familiäre Arbeitsatmosphäre
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Sonn-, Nacht- und Feiertagszuschläge

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Durchführung pflegerischer, hauswirtschaftlicher und betreuender Tätigkeiten unter Beachtung der Qualitätsvorgaben
  • Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Umsetzung der Konzeption der Einrichtung
  • Mitwirkung bei der Informationssammlung im Rahmen des Pflegeprozesses
  • Unterstützung der Pflegefachkraft

Wir wünschen uns:

  • bewussten und einfühlsamen Umgang mit unseren Stiftsdamen/Stiftsherren insbesondere bei den Demenzerkrankten
  • Motivation und Überzeugung für das Berufsbild
  • Teamgeist, Zuverlässigkeit, freundliches Auftreten und Kritikfähigkeit
  • Bereitschaft zum Schichtsystem sowie an den Wochenenden und Feiertagen

Die Wertschätzung, Zuwendung und Geborgenheit unserer Stiftsdamen/Stiftsherren liegt uns am Herzen. Sehr gerne können Sie durch Ihre Persönlichkeit dazu beitragen, diese Werte zu leben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung entweder per Post an die Marie-Seebach-Stiftung, z. H. Frau Planitzer, Tiefurter Allee 8, 99425 Weimar
oder auch sehr gerne per E-Mail an: s.planitzermarie-seebach-stiftung.de.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in des Soziokulturellen Forums ab 1. Januar 2020 in der Marie-Seebach-Stiftung Weimar

Die Marie-Seebach-Stiftung Weimar betreibt schwerpunktmäßig neben dem Betreuten Wohnen und den Alten- und Pflegeheimen für Bühnenangehörige, das Veranstaltungshaus FORUM SEEBACH mit dem Soziokulturellen Forum. 

Das Soziokulturelle Forum ist eine vom Thüringer Sozialministerium (TMASGFF) geförderte Einrichtung, die die seniorenpolitische Arbeit und die Umsetzung von Konzepten der Seniorenarbeit auf Landesebene befördert. Im Einzelnen lassen sich die Aufgaben wie folgt beschreiben:

  1. Zusammenarbeit mit dem für Seniorenpolitik zuständigen Fachreferat des TMASGFF sowie mit den Fachpolitikern der im Thüringer Landtag vertretenen Parteien.
  2. Fachpolitische Begleitung und Beratung der Arbeit von Seniorenorganisationen in Thüringen
  3. Unterstützung und Initiierung von lokalen, regionalen und überregionalen Aktivitäten und Projekten im Bereich der Seniorenarbeit
  4. Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Tagungen und Seminaren der Seniorenarbeit 
  5. Förderung eines positiven Altenbildes durch Publikationen und wissenschaftliche Referententätigkeit
  6. Fachpolitische und wissenschaftliche Arbeit für Schwerpunktbereiche der Marie-Seebach-Stiftung
  7. Organisation des künstlerischen Veranstaltungsbetriebes im FORUM SEEBACH.  

Als unsere zukünftige/r wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in verfügen Sie  über eine abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung (z.B. Sozialwissenschaft, Pädagogik, Soziologie, Theologie o.ä.). Sie sind Team- und Kommunikationsfähig, berichten gegenüber dem Vorstand und den anderen Bereichen der Stiftung über die Erfüllung der anstehenden Aufgaben. Sie sind in der Lage, selbstständig, innovativ und zielorientiert zu arbeiten. Die Vergütung der Stelle (z. Zt. 32 Wochenstunden) ist der Aufgabe angemessen, sie ist vorerst auf 3 Jahre befristet. 

Wir ermutigen auch schwerbehinderte Bewerber, ihre Bewerbung bei persönlicher und fachlicher Eignung zu übersenden. 

Ihre aussagekräftige Bewerbung, die auch in elektronischer Form möglich ist, richten Sie bitte bis zum 1.11.2019 an den:

Vorstand der Marie-Seebach-Stiftung Weimar

Tiefurter Allee 8, 99425 Weimar

gmodereggermarie-seebach-stiftung.de 

Render-Time: 0.052092